Zahnersatz und Implantate

Implantat Implantat

Zahnersatz

Beim Verlust von einem oder mehreren Zähnen gibt es verschiedene Möglichkeiten dies zu behandeln und Ihnen ihr natürliches Lächeln und die Funktion Ihrer Zähne wiederzugeben.

Ist ein einzelner Zahn betroffen, so wird meist das Einsetzen einer Krone oder einer Brücke zwischen den benachbarten Zähnen vorgenommen. Dabei ist aber zu beachten, dass im Laufe des Lebens diese Art von Zahnersatz mehrfach erneuert werden muss.

Implantate

Eine weitere Methode sind Implantate. Sie sehen aus und funktionieren wie Ihre natürlichen Zähne und bei regelmäßiger Reinigung und Pflege können diese ein Leben lang halten. Dieser sichere und permanente Zahnersatz ist fast unmöglich von Ihren natürlichen Zähnen zu unterscheiden.

Zum Einsetzen der Implantate braucht es keine Unterstützung anderer Zähne, also fällt das Abschleifen oder Präparieren gesunder Zähne weg. Es wird ein schraubenähnlicher Titanstift im Kiefer verankert und dient so als Wurzel zur sicheren Befestigung der Krone, der Brücke oder der Vollprothese.

Ist das Implantat im Kiefer eingeheilt sorgt es für den Erhalt des Knochens und des gesunden Zahnfleischs. Außerdem fällt die Gefahr eines losen, schlecht sitzendem Zahnersatzes weg, denn die Prothese muss nicht mehr mit Klebstoff oder Haftmittel befestigt werden.

Wurde bei dem Patienten eine größere prothetische Lösung auf Implantaten eingesetzt, gibt es teilweise anfängliche Probleme, Worte klar auszusprechen. Diese Eingewöhnungsphase dauert aber lediglich einige Tage und Sie können wieder normal sprechen.

Zahnarztpraxis
Dr. med. Günter Trommer

Kötitzer Str.1
01640 Coswig

Telefon 03523 / 75039
Telefax 03523 / 701052
Mobil 0171 / 5216889

E-Mail: info@zahnarzt-trommer.de