wurzelbehandlungen

Die menschlichen Zähne besitzen einen komplexen und empfindlichen Aufbau. Die Wurzel verankert den Zahn im Unter- bzw. Oberkiefer. Im Inneren befindet sich der Wurzelkanal mit Blutgefäßen und Nerven. Diese versorgen den Zahn mit Nährstoffen und machen ihn schmerzempfindlich.

Meist entstehen Wurzelentzündungen durch Kariesbakterien geschädigter Zähne. Wird die Entzündung nicht rechtzeitig behandelt, kann der Nerv absterben und die Bakterien dringen ungehindert immer tiefer ein. Hier besteht die Gefahr einer Knochenentzündung.

Im Wurzelbereich entzündete Zähne können häufig mit Hilfe einer speziellen Endodontologie-Therapie erhalten werden. Bei einer Entzündung der Zahnwurzelspitze wird eine Wurzelkanalbehandlung (Wurzelkanafüllung) durchgeführt - in einigen Fällen ist die Entfernung der Zahnwurzelspitze notwendig. Dann wird eine Krone oder ein Inlay auf den Zahn gesetzt um die Zahnstabilität zu sichern und mögliche Verfärbungen durch die fehlende Nährstoffzufuhr zu überdecken.

Für eine möglichst effektive Behandlung in den Feinstrukturen der Zahnwurzeln setzen wir ein Lupenbrille und Mundkamera ein

Zahnarztpraxis
Dr. med. Günter Trommer

Kötitzer Str.1
01640 Coswig

Telefon 03523 / 75039
Telefax 03523 / 701052
Mobil 0171 / 5216889

E-Mail: info@zahnarzt-trommer.de