Veneers

ohne Veneers

Bei unfallgeschädigten Zähnen, abgebrochenen und verfärbten Zähnen im Frontzahnbereich ist das Aufbringen von Veneers eine sehr gute Methode um Ihnen wieder ein wunderschönes Lächeln zu verleihen. Veneers sind metallfreie Keramikschalen (Porzellan), die als Verblendung mit Spezialkleber auf die Zähne aufgebracht werden.

Diese hauchdünnen und fast durchsichtigen Haftschalen werden am Computer gestaltet und so genau auf Ihre Zähne angepasst. Der Zahnschmelz wird dann um 0,3 bis 0,7 mm abgetragen und gegebenenfalls wird auch die Schneidekante um etwa 1 mm gekürzt. Dieser äußerst geringe Verlust der natürlichen Zahnsubstanz ist ein wesentlicher Vorteil dieser Behandlung. Ein weiterer Vorteil ist die dauerhaft ästhetische Zahnoberfläche.

Durch das Aufbringen der Keramik-Veneers können ebenso Zahnlücken, Fehlstellungen und Verfärbungen der Zähne korrigiert werden. Der Einsatz von Haftschalen stellt durch die hohe Bioverträglichkeit der Keramik keine gesundheitliche Gefährdung dar.

Zahnarztpraxis
Dr. med. Günter Trommer

Kötitzer Str.1
01640 Coswig

Telefon 03523 / 75039
Telefax 03523 / 701052
Mobil 0171 / 5216889

E-Mail: info@zahnarzt-trommer.de